Tipps zum Wassersparen im Haushalt

Aus Survival Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
BW-Feldflasche.png

Inhaltsverzeichnis

Tipps zum Wassersparen im Haushalt

Allgemeines:

  • -Schütte kein Wasser weg, das noch anderweitig Verwendung finden könnte. Benutze es zum Blumengießen in Haus oder Garten.
  • -Repariere tropfende Hähne, indem Du die Dichtung wechselst. Ein Tropfen pro Sekunde verschwendet 12 m³ pro Jahr.
  • -Prüfe die Leitungen auf Leckagen. Lasse Leckagen fachmännisch reparieren.
  • -Rüste alle Hähne mit Perlatoren nach, die den Wasserfluss beschränken.
  • -Installiere einen Durchlauferhitzer für Dein Spülbecken.
  • -Isoliere Deine Wasserleitungen, um Wärmeverluste und Rohrbruch zu vermeiden.
  • -Installiere ein Enthärter-System nur dann, wenn die Härte im Wasser Schaden verursachen würde. Schalte das System ab, wenn Du im Urlaub bist. (Hier wahrscheinlich gemeint: Umkehrosmosesysteme oder Ionentauscher, die ansonsten nutzlos belastet werden)
  • -Kaufe Geräte mit höherer Energie- und Wassereffizienzklasse.

Badezimmer:

  • -Überlege den Kauf einer Toilette mit Wassersparmöglichkeit. Diese verbrauchen weniger als die Hälfte des Wassers eines älteren Modells. (Anmerkung entfernt, es gibt hier keine solche gesetzliche Grundlage)
  • -Baue einen Gegenstand in den Wasserkasten, der Wasser verdrängt, um die Wassermenge im Kasten zu reduzieren. Nimm dafür eine gefüllte PET-Flasche (sinngemäß übersetzt!), um 1,5 Liter Wasser pro Spülung zu sparen. Nimm keine Ziegel, diese können sich auflösen und die Armatur beschädigen. Stelle sicher, dass der Gegenstand die Spülmechanik nicht beeinträchtigt.
  • -Ersetze den Duschkopf durch einen mit niedrigem Durchfluss.
  • -Stell einen Eimer in die Dusche, um abtropfendes Wasser zum Blumengießen nutzen zu können.
  • -Zieh die Toilette nicht unnötig ab. Trockenabfälle und Speisereste gehören in den Mülleimer, nicht die Toilette.
  • -Vermeide Vollbäder, dusche kurz. Dreh das Wasser nur zum befeuchten, einseifen und dann zum abspülen an.
  • -Lass das Wasser nicht laufen, während Du Dir die Zähne putzt, das Gesicht wäscht oder Dich rasierst.

Küche:

  • -Nutze Geschirrspülmaschinen nur im vol beladenen Zustand. Nutze wenn möglich das Kurzspülprogramm, um Wasser zu sparen.
  • -Zum Geschirrspülen per Hand fülle zwei Behälter – einen mit Seifenwasser und einen zum Fertigspülen. Gib hier eine kleine Menge Haushaltsbleiche zu.
  • -Wasche Gemüse in einer Schüssel, nicht unter laufendem Wasser.
  • -Beginne mit Kompostierung als Entsorgungsalternative oder entsorge Speisereste im Hausmüll. Sie wegzuspülen verbraucht eine Menge Wasser.
  • -Hebe Trinkwasser im Kühlschrank auf. Lass das Wasser nicht laufen, bis es kalt genug ist.
  • -Wenn Du auf Warmwasser (aus dem Durchlauferhitzer) wartest, fange das laufende Wasser auf, um Pflanzen damit zu gießen. Erhitze Wasser auf dem Herd oder in der Mikrowelle.
  • -Spüle Geschirr nicht vor, wenn es in die Spülmaschine kommt, entferne lediglich große Speisereste. Die meisten Geschirrspülmaschinen entfernen auch feste Speisereste zuverlässig.
  • -Vermeide laufendes Wasser, um Fleisch oder gefrorene Früchte aufzutauen. Taue über Nacht im Kühlschrank auf oder nutze die Auftaustufe der Mikrowelle.

Wäsche:

  • -Nutze Waschmaschinen nur im voll beladenen Zustand und nutze den Wassersparmodus.

Tipps zum Wassersparen draußen

Allgemeines:

  • -Überprüfe Deine Brunnenpumpe regelmäßig. Wenn die Pumpe immer wieder anspringt, ohne dass Wasser genutzt wird, ist irgendwo eine Leckage.
  • -Pflanze trockenheitsresistente Pflanzen, sie brauchen wenig Wasser und überstehen normalerweise auch Dürreperioden ohne Bewässerung. Kleine Pflanzen benötigen weniger Wasser zum Anwachsen. Gruppiere die Pflanzen nach ihrem Wasserverbrauch.
  • -Installiere Bewässerungssysteme, die für die benötigte Anwendung am effizientesten sind. Tropfbewässerung und Schwitz- und Perlschläuche für die unterirdische Verlegung sind Beispiele für eine effiziente Bewässerung.

-Benutze Mulch, um Wasser im Boden zu halten. Mulch hilft auch bei der Unterdrückung von Unkräutern, die mit den Nutzpflanzen um Wasser konkurrieren.

  • -Vermeide den Kauf von Wasserspielzeug, das einen kontinuierlichen Wasserstrom benötigt.
  • -Vermeide Springbrunnen und Zierbäche, es sei denn, sie haben einen geschlossenen Wasserkreislauf.

Fahrzeugwäsche:

  • -Benutze eine regelbare Düse, die einen feinen Sprühstrahl ermöglicht.
  • -Nutze eine kommerzielle Waschanlage mit geschlossenem Wasserkreislauf. Wenn Du Deinen Wagen wäschst, stelle ihn auf Gras, so dass das Gras dabei gewässert wird.

Rasenpflege:

  • -Vermeide die Rasenwässerung. Ein guter Regenguss ersetzt die Bewässerung für bis zu zwei Wochen. Rasen braucht fast ganzjährig höchstens 2-3 cm Wasser pro Woche. (Hier wahrscheinlich gemeint: Pro Quadratmeter, ähnlich wie bei der Regenmengenberechnung)
  • -Bewässere in mehreren kurzen Schüben, nicht in einem langen, so dass der Rasen die Feuchtigkeit besser aufnimmt.
  • -Platziere Sprinkler so, dass sie nur die Rasenflächen bewässern und nicht Deine Pflastersteine.
  • -Vermeide Sprinkler mit einem feinen Sprühnebel. Dieser kann verdampfen, bevor er den rasen erreicht. Überprüfe Sprinklersysteme regelmäßig auf ihre Funktion.
  • -Hebe die Klinge des Rasenmähers auf mindestens 8 cm an. Ein längerer Halm ermöglicht größeres Wurzelwachstum, erhöht die Schattenwirkung für das Wurzelsystem und hält Feuchtigkeit im Boden.
  • -Sähe dürreresistente Rasensorten.
  • -Vermeide Überdüngung des Rasens. Düngung erhöht den Wasserverbrauch der Pflanzen. Nutze granulierte Stickstoffdünger, die Ihre Wirkung über einen langen Zeitraum entfalten.
  • -Benutze einen Besen oder Laubbläser zum Reinigen des Gartens, keinen Wasserschlauch.
  • -Lasse Wasserschläuche und Bewässerungssysteme nicht unbeaufsichtigt laufen. Ein Gartenschlauch hat einen Durchfluss von mehreren Kubikmetern pro Stunde.

Pool:

  • -Installiere neue, Wasser sparende Filtersysteme. (Der Sinn des nächsten Satzes ist mir unklar. Was ist Back Flushing?)
  • -Decke Pools ab, um Verdunstung zu vermeiden.

Autor: StefanS

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Hauptmenü
weiteres
sonstiges
Werkzeuge